PC/104 ist ein kompakter Formfaktor für rugged embedded Computersysteme für den industriellen Einsatz für Datenerfassung und Steuerung von Industrieanlagen. PC/104 Module verfügen über eine 3,8 "x 3,9"-Format ISA Bus Schnittstelle und einen "self-stacking" Bus, mit dem man eine zusätzliche Konnektivität über Steckverbinder und teure Backplanes vermeiden kann, die zusätzlich gegenüber Standard-PC bei geringstmöglichem Bauvolumen eine erheblich bessere Schock- und Vibrationsfestigkeit bietet.
Mit PC/104-Plus, PCI/104 ist der "self-stacking" Funktionalität ein PCI-Bus hinzugefügt worden. Die nächste Weiterentwicklung des PC/104 Standards sind PCIe/104 und PCI/104-Express. Beide bieten einen schnellen seriellen PCI Express Bus für schnelle Datenübertragungen, während PCI/104-Express einen weiteren PCI-Bus zusätzlich zur Abwärtskompatibilität bietet.

PC/104 Module bieten eine große Anzahl von Features z.B. komplette PC-kompatible Single Board Computer, analoge und digitale I/O, Grafik- und Videokarten, Frame Grabber, Ethernet, CAN-Bus, MIL-STD-Busse und FlashDrives und sind besonders für den rugged, mobilen Einsatz bei denen hohe Robustheit, geringes Gewicht, energiesparende Mobil-Prozessoren mit hoher Rechenleistungen bei geringem Stromverbrauch und ein weiter Temperaturbereich essentiell sind.
Nach oben
+49 511 807 259-0