Ein kleines microATX Mainboard mit einer großen Leistung - das bietet das IMB-Q870-i2. Es verbindet die Unterstützung der modernsten Intel Prozessoren mit einem großen RAM auf mehreren Speicherbänken und bietet darüber hinaus auch noch zahlreiche Ports für Laufwerke, serielle Schnittstellen und USB. Damit eignet es sich gleichermaßen als Server wie als zentraler Kontrollrechner mit mehreren Displays.

IMB-Q870-i2

Verwandte Produkte können Sie unter MicroATX CPU Boards finden.

Bestellinformationen

Sprechen Sie unser Sales-Team per Email über: sales@ipc2U.de

oder direkt per Tel.: +49 (0)511 807 259 0 an



Das microATX Mainboard IMB-Q870-i2 bietet kompakte Bauweise ohne Einschränkungen

Mit dem LGA1150 Sockel unterstützt das IMB-Q870-i2 die vierte Generation der leistungsfähigen i3/i5/i7-Prozessoren, die hohe Performance bei einer geringen Abwärme bieten. Dadurch ist es nicht nur möglich, eine effizientere Kühlung zu realisieren, sondern auch den Energieverbrauch effizient zu senken. Mit vier Speicherbänken für DDR3 SDRAM bietet das microATX Mainboard die Möglichkeit, Module von 8 GB bis zu einer Gesamtkapazität von 32 GB zu installieren. Neben drei Stechplätzen für PCI Express in x16, x4 und x1 verfügt das IMB-Q870-i2 auch über einen PCI Slot, der die Abwärtskompatibilität in speziellen Umgebungen gewährleistet. Für die Ausgabe von Grafik können sowohl VGA als auch HDMI und DVI genutzt werden, die maximale Auflösung liegt bei 2560 x 1600 Pixeln bei einem direkten Anschluss und bei 3840 x 2160 Bildpunkten bei Verwendung eines iDP-Interfaces. In Verbindung mit den zahlreichen USB-Anschlüssen kann das microATX Mainboard IMB-Q870-i2 auch mit einem oder mehreren Touchscreens genutzt werden.

Die Ausstattung umfasst auch RAID und digitale I/O Zugänge

Das IMB-Q870-i2 ist durch seine universelle Ausstattung eine optimale Lösung für unterschiedliche Anforderungen. Zwei LAN-Verbindungen in RJ45 können durch separate Kontroller sowohl parallel als auch isoliert verwendet werden. Für die Integration in komplexe Netzwerke stehen zahlreiche Schnittstellen zur Verfügung, darunter sechs serielle Ports, von denen einer zur Steuerung RS422/485 und die anderen RS232 unterstützen. Onboard bietet das microATX Mainboard vier SATA-Stecker, die einzeln oder in einem RAID-Verbund in den Modi 0,1,5,10 geschaltet werden können. In Verbindung mit einem geeigneten Chassis ist das microATX IMB-Q870-i2 für harsche Umgebungen ausgelegt und arbeitet bei einer Umgebungstemperatur zwischen -20° Celsius und +60° Celsius zuverlässig. Es eignet sich sowohl für den Aufbau leistungsfähiger Einzelserver wie auch für den autonomen Betrieb. Durch seine sparsamen Komponenten und einer maximalen Leistungsaufnahme von 5 Ampere Spitze kann das microATX Mainboard IMB-Q870-i2 auch mobil eingesetzt werden.

Eigenschaften:

  • LGA1150 Intel vierten Generation Core i7/i5/i3, Pentium-oder Celeron-Prozessor unterstützt
  • Intel Q87 System-Chipsatz
  • Vier 240-pin 1600/1333MHz Dual-Channel DDR3 SDRAM
  • Unbuffered DIMM bis zu 32 GB unterstützt
  • Ethernet GBE1 : Intel I217LM mit Intel AMT 9.0-Unterstützung
  • 5 x RS-232, 1 x RS-422/485
  • 4 x USB 3.0, 8 x USB 2.0
  • 1 x 6 -Pin- Wafer für PS / 2 KB / MS
  • 4 x SATA 6Gb / s (RAID 0/1/5/10 Unterstützung)
  • Anzeige Schnittstellen VGA (bis zu 1920x1200 @ 60 Hz)
  • DVI-D (bis zu 2560x1600 @ 60 Hz)
  • HDMI (bis zu 2560x1600 @ 60 Hz)
  • iDP Schnittstelle für HDMI, LVDS, VGA, DVI, DP ( bis zu 3840x2160 @ 60 Hz)
  • LAN 2 x 2 -polig für LED LAN1 , LAN2 LED
    Erweiterung 1 x PCIe x16-Steckplatz (Gen 3)
    1 x PCIe x4, 1 x PCIe x1, 1 x PCI-Steckplatz
  • Programmierbarer 1-255s Watchdog Timer
  • Netzteil ATX-Netzteil
  • Grafik Intel HD Graphics Gen 7.5 unterstützt DX11.1 und OpenCL 1.2, OpenGL 3.2 Volle MPEG2, VC1 , AVC Decode
  • Betriebstemperatur -20° C ~ +60° C
  • Abmessungen 244mm x 244mm

Nach oben
+49 511 807 259-0